ein erstes Apfelbäumchen für die Kindertagesstätte in Fitten/Ballern

Was für ein leckerer Plan: die Kita erhält einen Naschgarten. Ein an die Kita angrenzendes städtisches Grundstück wird mit Obstbäumen bestückt, damit die Kinder saisonal frisches Obst naschen und die regionale Sortenvielfalt kennen lernen.  Ende September trafen sich die Leiterin der Kita, Beate Kerber, der Vorsitzende des Kita-Fördervereins, Michael Lux, der Vorsitzende des Obst- und … Weiterlesen ein erstes Apfelbäumchen für die Kindertagesstätte in Fitten/Ballern

Alte Birnensorten tragen zur Artenvielfalt bei!

Brunnenbirne Betzelsbirne Graue Junker Hans Im Rahmen der Sortenbestimmung im NABU-Apfelsortengarten wurden vom Pomologen Hans-Thomas Bosch auch die städtischen Birnbaumbestände am Naturschutzgebiet Nackberg bestimmt. Denn nicht nur die alten Apfelsorten drohen zu verschwinden. Es besteht die akute Gefahr, dass die historischen Tafel- und Mostbirnen in den nächsten Jahren/Jahrzehnten aussterben werden. Auf städtischen Flächen wurden etliche neue Bäume … Weiterlesen Alte Birnensorten tragen zur Artenvielfalt bei!

Pomologe im NABU-Apfelsortengarten

Hans Thomas Bosch und Markus Austgen bei der Apfelbestimmung „Die Pomologie (von lat. pomum Baumfrucht, bzw. Pomona, die Göttin der Gartenfrüchte), die Obstbaukunde, ist die Lehre der Arten und Sorten von Obst sowie deren Bestimmung und systematische Einteilung. Der Begriff „Pomologie“ wurde 1758 von J. H. Knoop in seinem Werk ‚Pomologia‘ geprägt.“ Zitat nach Wikipedia Der anerkannte Pomologe Hans-Thomas Bosch hat am 1. Oktoberwochenende unsere 100 Sorten … Weiterlesen Pomologe im NABU-Apfelsortengarten