Alte Birnensorten tragen zur Artenvielfalt bei!

Brunnenbirne
Betzelsbirne
Graue Junker Hans

Im Rahmen der Sortenbestimmung im NABU-Apfelsortengarten wurden vom Pomologen Hans-Thomas Bosch auch die städtischen Birnbaumbestände am Naturschutzgebiet Nackberg bestimmt. Denn nicht nur die alten Apfelsorten drohen zu verschwinden. Es besteht die akute Gefahr, dass die historischen Tafel- und Mostbirnen in den nächsten Jahren/Jahrzehnten aussterben werden. Auf städtischen Flächen wurden etliche neue Bäume gepflanzt. Alles in allem wird am Nackberg viel unternommen, um die Artenvielfalt zu erhalten und damit unsere einmalig schöne
Kulturlandschaft.

113 Besuche