Stockenten, Stadttauben, Mauersegler und noch viele andere Vögel…

… fanden wir am Sonntag, den 11. Mai 2014 in der Innenstadt von Merzig.

9.00 bis 10.00 Stunde der Gartenvögel, ein bundesweites NABU-Projekt.

Stadttaube am Seffersbach

Beginnend bei den Gärten hinter dem SOS-Kinderdorf-Mehrgenerationenhaus führte uns die einstündige Tour durch die Stadt entlang des Seffersbaches, dazu eine Stippvisite im Pfarrgarten von St. Peter.

Dank der ornithologischen Fachkompetenz von NABU-Vorstandsmitglied Markus Austgen entdeckten wir mit Augen und Ohren, unterstützt durch das ein oder andere Fernglas (!) die innerstädtische Vielfalt an Vögeln.

Haussperling am Seffersbach
Haussperling, Ringeltaube, Stadttaube, Stockenten, Kolkraben, Mauersegler, Rabenkrähen,Dohlen, Hausrotschwanz,  Amseln, Elstern, Stiglitz, Grünfink und Buchfink konnten wir sichten.

Martin Thiery, Umweltbeauftragter der Stadt Merzig wies auf den einmaligen Turmfalkenkasten im kürzlich renovierten Turmes von St. Peter hin. Gezeigt hat sich die Turmfalkenfamilie an diesem windigen, regnerischen Sonntagmorgen nicht. 

NABU-Vorstandfrau Heike Prangenberg bewirtete die Exkursionsgruppe zum Abschluß im Treffpunkt des Mehrgenerationenhauses am Seffersbach. Wer sich für die gesamten Ergebnisse der diesjährigen Stunde der Gartenvögel interessiert findet diese unter Gartenvoegel/Ergebnisse/2014

118 Besuche