Amphibienwanderung bei Dreisbach

eine kleine und eine große Erdkröte

Es ist wieder soweit, die Amphibien sind auf dem Weg zu ihren Laichgewässern. Zwischen Schwemlingen und Dreisbach müssen sie dazu leider eine Straße überqueren. 
Autos und Amphibien, das ist nicht einfach, aneinander vorbei zu kommen.  

Eine Grundschulklasse aus Schwemlingen bei der Mitarbeit

Seit etlichen Jahren wird daher ein kleiner Zaun längs der Straße aufgebaut. Die Frösche und Kröten können ihn nicht überwinden, sondern sie plumpsen in bereitgestellte Fangeimer. Jeden Morgen finden sich nun Menschen ein, die freiwillig und ehrenamtlich – auf den Reihen des NABU Merzig e.v. und mit Unterstützung der Stadt Merzig – Frösche und Co. in den Eimern einsammeln und über die Straße tragen. Wenn die Hinwanderung und die Laichung erfolgt ist, wandern alle wieder zurück auf die andere Seite! Und das Sammeln und Tragen beginnt von vorne!

92 Besuche