Generationswechsel beim NABU Merzig

Am 03.09.2010 fand die Mitgliederversammlung des NABU Merzig statt. Zahlreiche Mitglieder, darunter auch viele neue Gesichter, erschienen im Vereinsraum in Merzig-Hilbringen. Zum Auftakt der Versammlung ließ der langjährige Vorsitzende Dieter Heinrich die Arbeit der vergangenen Jahre Revue passieren. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten lag in der Pflege und Betreuung von Streuobstwiesen.

Die anschließende Neuwahl des Vorstandes führte zu einem Generationswechsel. An der Spitze steht nun der 25-jährige Biogeografie-Student Rolf Klein aus Merzig. Unterstützt wird er vom 2. Vorsitzenden Dieter Ulrich, der Kassenführerin Hildegard Gottfrois-Bartel, der Schriftführerin Katharina Backes und den Beisitzern Markus Austgen, Jörg Conrath, Fabian Feß, Sebastian Kiepsch, Robin Speicher und Martin Thiery.
Das neue Team hat sich zum Ziel gesetzt, den NABU Merzig zu reaktivieren und gemeinsam mit seinen Mitgliedern das Naturpotenzial der Region zu nutzen.

Durch verschiedene Maßnahmen sollen wichtige Biotope wie Feuchtwiesen, Halbtrockenrasen und Streuobstwiesen gepflegt und die Lebensbedingungen für spezialisierte Arten verbessert werden. Alle Mitglieder werden in den kommenden Wochen über die genaueren Themenschwerpunkte sowie das Jahresprogramm der Ortsgruppe informiert und zur Mitwirkung herzlich eingeladen. 

Dem scheidenden Vorsitzenden Dieter Heinrich, der die Ortsgruppe seit ihrer Gründung 1986 durch Höhen und Tiefen geführt hatte, gilt neben den restlichen Vorstandsmitgliedern ein besonderer Dank seitens des neuen Vorstandes.

151 Besuche